Squash

22. srpna 2011 v 13:12

Squash

Squash - Heute das geeignete Equipment vorfinden

Beim Squash sollte darauf geachtet werden, dass für den entsprechenden Spielstil und je nach persönlichen Kriterien des Spielers der passende Squashschläger gebraucht wird. Die Squashbälle finden ebenso vielfältigen Gebrauch - So muss, je nach Tempo, für die Verwendung im Amateur- und im Profisport unterschieden werden.

Bekommen Sie das entsprechende Squash Equipment für ihr individuelles Bedürfnis!

Welcher Squashschläger ist sinnvoll für welchen Spieler?

Durch die großen Ansprüche im Squash Sport an Ausdauer und Reaktion, ist die Wahl des optimalen Squashschläger bedeutsam. Hier ist die entsprechenden Fertigkeiten und der Spielstil des Spielers wesentlich für die Wahl des Squash Schläger. Der Squash Schläger weist ein Gewicht zwischen 120 und 210 Gramm auf und ist somit leichter als ein Tennisschläger und schwerer als ein Badmintonschläger. Der Kopf des Squashschlägers hatte in der Vergangenheit eine kreisrunde Fasson und als Werkstoff wurde hauptsächlich Holz verwendet. Erstklassige Squashschläger werden mittlerweile überwiegend aus Grafit oder Carbon produziert und die Kopfform des Squashschläger ist ovalförmig. Der Sportler hat die Selektion zwischen einem Squashschläger mit "Brücke im Kopf" und einem Squashschläger mit "Offenen Kopf". In diesem Zusammenhang weist der Squashschläger mit offenem Kopf einen größeren Treffpunkt auf wobei eine stärkere Schlagkraft, als bei einem Squashschläger mit Brücke im Kopf erreicht werden kann. Allerdings weist der Schläger mit Brücke im Kopf eine größere Kontrolle des Balls und größere Genauigkeit beim Schlag auf. Squashschläger gibt es in unterschiedlichen Preiskategorien, ein Profi verwendet hauptsächlich kostenintensive Squashschläger, die aus Carbon hergestellt wurden, während sich für einen Beginner eine preisgünstige Variante aus Alu für den Anfang anbietet. Um den jeweils adäquaten Squashschläger für die eigenen Anforderungen zu finden, empfiehlt sich ein Squashschläger Test, etliche Online Stores geben Ratschläge und Empfehlungen auf deren Internetseite um die Kaufentscheidung zu erleichtern.

Squashbälle für Amateure und für Profisportler

Der aus Kautschuk bestehende Squashball ist ungefähr so groß wie ein Tischtennisball und wiegt ca. 24 Gramm. Durch den Tropfen Flüssigkeit im Innenleben der Squashbälle bekommt jener bei Erwärmung seine Sprungkraft. Daher sollte der Squashball vor dem Spieleinsatz für einige Minuten warmgespielt werden. Die Squashbälle werden je nach dem Schwierigkeitsgrad unterschieden, ein schneller Squashball findet im Einsteigerbereich Verwendung, indes die langsamen Squashbälle von Profispielern verwendet werden. Ein langsamer Squashball sollte ausschließlich von qualifizierten Spielern gespielt werden, da diese Squashbälle kaum vom Untergrund abspringen und von Laien mitnichten auf die benötigte Schnelligkeit gebracht werden können. In Wettbewerben und bei Squash Turnieren finden somit keine schnellen Squashbälle Inanspruchnahme.
 

Buď první, kdo ohodnotí tento článek.

Nový komentář

Přihlásit se
  Ještě nemáte vlastní web? Můžete si jej zdarma založit na Blog.cz.
 

Aktuální články

Reklama